Referenzen

Maschinen- und Fahrzeugbau

Fertigungs- und Verfahrenstechnik

Fördertechnik /
Logistik

Medizin-
und Umwelttechnik

Textil- und Konsumgüterindustrie

Lebensmittelindustrie
 

Bauunternehmen / Handwerk

Dienstleistung und
Handel

Pflege und Betreuung
 

Kompetenz haben und beweisen

Mit einer Vielzahl von Referenzen konnten wir unsere Lösungskompetenz unter Beweis stellen. Wir werden empfohlen und das ist ein Zeichen dafür, dass wir eine ordentliche Leistung abliefern. Im Sinne des Mandantenschutzes können wir Ihnen an dieser Stelle natürlich keine Namen nennen, aber Sie finden im unteren Bereich die Branchen, in denen wir uns auskennen.

Unsere Arbeit haben wir in einigen ausgewählten Fallbeispielen (Case Studies) dokumentiert.

 

Erfolgsfaktor Technische Prozesse

Technisch optimierte und effiziente Prozesse bilden die Grundlage für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg.

Lernen Sie die technischen Herausforderungen Ihres Unternehmens kennen und finden Sie gemeinsam mit uns die Chancen und Möglichkeiten heraus, Potentiale zu heben und Ihre Unternehmenssituation zu verbessern.

Wir analysieren Ihr Produkt, Ihre Produktion und Ihre Supply chain und zeigen Ihnen die Gestaltungsmöglichkeiten auf, ihre Wetschöpfungskette hinsichtlich Kosten und Qualität zu optimieren.

Lernen Sie das Zusammenspiel von Veränderungen im Betriebsbereich kennen und verstehen Sie deren Auswirkungen auf den Cash-Flow und damit auf den gesamten Finanzbereich.

 

Verfahrenstechnik

Kunststoffverarbeitung

]

Pumpensteuerung für Kühlwassersystem

In einem Unternehmen, welches elektromechanische Komponenten fertigt, sorgt ein zentrales Kühlwassersystem für prozessgerechte Temperaturen im Bereich der Kunststoffverarbeitung und der Vakuum-Lötanlage. Der Anspruch an die Temperaturverhältnisse in den einzelnen Kühlwasserbereichen erfordert die kontinuierliche Überwachung und Regelung der Wassertemperaturen innerhalb der Toleranzgrenzen.
]

Mischeranlage mit automatischer Förderung und Verwiegung

Ein schwedisches Unternehmen produziert Kunststoffrohre und Leitungen z.B. für Gebäudeheizungen. Zur Bereitstellung des Materials für die Extruder der Rohrherstellung ist eine Mischeranlage mit automatischer Verwiegung und Zuführung der einzelnen Komponenten aufgebaut.
]

Optimierung in der Logistik

Ein Etikettenhersteller produziert seit über 30 Jahren hochwertige Etiketten für die Kosmetik-, Pharmazie-, High-Tech-, Nahrungs- und Genussmittel-, Sicherheits-, Automotiv-, und Logistikindustrie.

]

Unterstützung Lagerplanung

Ein mittelständischer Spritzgussbetrieb plant ein neues Lager in Leichtbauweise und wird beraten um eine praktikable, wirtschaftliche und langfristig sinnvolle Lösungzu finden.

]

Ganzheitliche Beratung

Seit über 35 Jahren verarbeitet das Unternehmen hochwertige thermoplastische Kunststoffe zu technischen Form- und Bauteilen oder Baugruppen.

Lackiertechnik

]

Kontursteuerung in der Lackiertechnik

Kontursteuerung für Farbspritzsysteme mit Lichtschranken-Array und Prozessrechner PR 16/9900. Bei Farbspritzverfahren wird es immer wichtiger, eine anspruchsvolle Oberfläche unter Berücksichtigung der TA Luft und der Wirtschaftlichkeit zu erzeugen. Umweltschutz, Qualität, Funktionalität und Zeitersparnis müssen sich im Spritzverfahren vereinigen lassen. Die nachfolgend beschriebene Kontursteuerung schafft dafür die Voraussetzung.

]

Versuchsanlage für die Nasslackierung

Ein Großunternehmen der Lackindustrie setzt in seinem Technikumsbereich eine Versuchsanlage zur Probebeschichtung von Blechen und Holztafeln ein. Die Anlage besteht aus einem Horizontal-Hubgerät welches als Förderer dient, sowie einem oszillierenden Vertikal-Hubgerät und einem reversierendem Vertikal-Hubgerät.

]

Produktionsanlage für die Pulverbeschichtung

In einem Unternehmen für Blechbearbeitung werden Blechgehäuse und Türen gefertigt. Die Oberflächenbehandlung erfolgt in einer modernen Pulverlackieranlage
]

Abluftreinigungsanlage

Die Abluftreinigungsanlage für eine Decklack-Spritzkabine hat die Aufgabe, die in der Spritzkabine entstandenen Lösungsmittel aus der Abluft auszufiltern. Dieses erfolgt über den Elektronaßfilter (ENA), in dem die Abluft vorgereinigt wird.
]

Vorbehandlungslackieranlage

Die komplette Lackieranlage hat eine Länge von ca. 300 Metern. Mit dieser Anlage können ca. 80 Karossen pro Schicht lackiert werden. Die Anlage arbeitet im Drei-Schicht-Betrieb.

Fertigungstechnik

]

Kontursteuerung in der Lackiertechnik

Kontursteuerung für Farbspritzsysteme mit Lichtschranken-Array und Prozessrechner PR 16/9900. Bei Farbspritzverfahren wird es immer wichtiger, eine anspruchsvolle Oberfläche unter Berücksichtigung der TA Luft und der Wirtschaftlichkeit zu erzeugen. Umweltschutz, Qualität, Funktionalität und Zeitersparnis müssen sich im Spritzverfahren vereinigen lassen. Die nachfolgend beschriebene Kontursteuerung schafft dafür dieVoraussetzung.
]

AHMID - Automatisierte Fertigungslinie für Heißpräge- MID Baugruppen

Eine automatisierte Fertigungslinie zur Herstellung von Heißpräge-MID Baugruppen, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.
]

Recycling asbesthaltiger Industriegüter

In dieser Anlage werden asbesthaltige Güter unter Einhaltung aller gültigen Sicherheitsbestimmungen demontiert und der Wiederverwertung bzw.der fachgerechten Entsorgungzugeführt.

]

X-Y Bohr- und Nietmaschinefür die Bearbeitung von Luftfracht-Transportpaletten

In einem Unternehmen der Luftfahrt-Zulieferindustrie werden Transportpaletten aus Aluminium hergestellt. Eine vorhandene X-Y Bohr-und Nietmaschine mit veralteter Steuerung wurde komplett überarbeitet und mit einem neuen Steuerschrank (Mitsubishi A2S) und grafischem Bedienterminal MAC90 ausgerüstet.

Elektronik

]

Leiterplatten-Handling-Roboter

Als erste Station einer Fertigungsstraße für Multilayer-Leiterplatten, die ihren späteren Einsatz in einer neuen Rechnergeneration finden, beschickt ein Roboter die nachstehende Bearbeitungsmaschine mit kupferkaschiertenEinzellayerplatten.
]

Handlingdes Wafer-Nassprozesses in Reinsträumen

Der Nassprozess bei der Waferbearbeitung zur Herstellung hochintegrierter Halbleiterchips erfordert die äußerst genaue Einhaltung der vorgegebenen Randbedingungen (z.B. der Temperatur der Prozessbäder) und die sichere Steuerung aller Prozessabläufe in einem zum Bediener völlig abgeschotteten Reinstraum.
]

Hochvakuum-Bedampfungsanlagezur Waferproduktion

Elektronische Bauelemente, wie z.B. Halbleiter oder LEDs werden aus Siliziumscheiben (Wafer) gefertigt, auf die unter Hochvakuum verschiedeneMetallschichtenaufgebracht wurden.
Der Herstellungsprozess gliedert sich – je nach Produkt – in mehrere Stufen, in denen nach einem vorgegebenen zeitlichen Ablauf und unter genauer Einhaltung bestimmter Druck- und Temperaturgradienten Material aus Tiegelnmittels einesElektronenstrahlsverdampft wird.

Automobilindustrie

]

Automatische Montagezellefür Servolenkungen

Diese Rundtakt-Taumelnieteinrichtung -RTE – ist eine automatische Montagezelle für einen Zulieferbetrieb in der Automobilindustrie. Mit dieser Spezialmaschine werden die be iServolenkungen eingesetzten Zahnstangen automatisch vormontiert,überwacht und geprüft.

]

Halbautomat inder Getriebefertigung

Dieser Halbautomat wird für die Überwachung und Protokollierung in der Endmontage von Getriebenin der Automobilindustrie eingesetzt.

]

Belasteterund unbelasteter Prüfstand für Verbrennungsmotoren

Dieser Motorenprüfstand ist Bestandteil einer automatischen Fertigungslinie für Pkw-Motoren in einem Unternehmen der Automobilindustrie. Jeder Motor wird vor dem Einbau in die Karosserie auf die Einhaltung einer Vielzahl von physikalischen Größen im Leerlauf und Lastbetrieb überprüft.
]

Montageanlage pyrotechnischer PKW-Gurtstraffer

Für Gurtstraffer als sicherheitsrelevante Teile müssen sämtliche Produktionsschritte mit allen Daten protokolliert und dauerhaft gespeichert werden.
]

Valeo - Wischermotor-Linie für SW3-4-5und reversierende Motoren

Die Fertigung der Wischermotoren unterschiedlicher Bauartenerfolgt aufeiner Fertigungslinie von ATS Automation Tooling Systems Inc., welche in drei unterschiedliche Zonen aufgeteilt ist.

]

Transferstraße Einspritzpumpen-Fertigung

Diese Transferstraße mit acht Stationen dient zur Feinbearbeitung von Einspritzpumpen-Gehäusen.
]

Prüfeinrichtung für die Fahrzeugindustrie

In einem Unternehmen der Fahrzeugindustrie werden Omnibusse hergestellt. In den modernen Bus-Konzeptionen ist ein hoher Anteil von elektronischen undelektrischen Steuerungsfunktionen realisiert. Im Bereich der Fahrertür ist z.B. die elektrische Ausstattung für die Fensterheizung, die Fensterheber, die Beschallungseinrichtung, die Richtungsanzeiger und die Spiegelverstellung eingebracht.
Eine Prüfeinrichtung soll die rationelle Funktionskontrolle dieser elektrischen Ausrüstungen an der Fahrertür ermöglichen.

]

Bearbeitungsstationen für die Montage von Kfz-Lenkungen

Vier automatische Bearbeitungsstationen sind Bestandteil einer Fertigungslinie für einen Zulieferbetrieb in der Automobilbranche. Mit diesen Bearbeitungsstationen werden Kfz-Lenkungen automatisch vormontiert, geglättet und auf Dichtheit geprüft.

]

Bördelmaschine-Handling-Roboter

In einem Zulieferbetrieb der Automobilindustrie wird durch einen Roboter eine Bördelmaschine mit Rohren beschickt. Es können bis zu 50 unterschiedliche Rohrtypen bearbeitet werden.

Textilverarbeitung

]

Färbeanlage für Kunststoffbänder

Für eine Färbe- und Fixieranlage mit nachgeschalteter Wasch- und Spülkufe eines Zulieferers für die Automobilindustrie wurde eine kombinierte Steuerung mit Prozessvisualisierung und -bedienung gebaut.
]

Steuerung für Legemaschine

Mit dieser Steuerung wird die komplette Antriebstechnik einer Legemaschine für die kommissionsbezogene Ablängung von Textilien realisiert. Weiterhin werden die Textilien in der für die nachfolgenden Bearbeitungsschritte optimalen Art und Weise abgelegt.
]

Dosierung für Spinnpumpen

In einem Versuchslabor werden Versuche bezüglich der Beschichtung von Textilfasern durchgeführt. Um einmal erhaltene Ergebnisse reproduzieren zu können ist von ausschlaggebender Wichtigkeit, dass die zum Zeitpunkt der Durchführung des Versuches herrschenden peripheren Gegebenheiten zuverlässig reproduziert werdenkönnen.
]

Logistikoptimierung

Für ein großes Einzelhandelsunternehmen im Textilbereich mit Filialen in ganz Deutschland wurden Optimierungsansätze in der Logistikerstellt.

Lebensmittelindustrie

]

Produktionslinieim Lebensmittelbereich

Mit einer vollautomatische Fertigungslinie von ca. 300m Länge entsteht auf der zwischen 150.000 und 200.000 Baguettes mit unterschiedlicher Belegung pro Tag produziert werden können.

]

Reinigungvon Rohrleitungen und Tanks (CIP-Anlagen)

CIP-Anlagen übernehmen die regelmäßige Reinigung von Rohrleitungen und Tanks für Molkereien und Produktionsanlagen der Getränkeindustrie und gewährleisten dadurch die Qualität der Produkte.
]

Brotverpackungsautomatinder Lebensmittelindustrie

Dieser automatische Verpackungsautomat ist Bestandteil einer Produktionslinie eines Zulieferbetriebs der Lebensmittelindustrie. Mit diesem Automaten werden Brote automatisch verpackt und die Verpackung beschriftet.
]

Steuerungeiner Produktionsmaschinefür Landjäger

Zum Ablängen der Landjäger und anschließendem Abstapeln wurde eine Maschine mit einem optischem Erkennungssystem und Schnittsteuerungentwickelt.

Metallverarbeitung

]

Kompaktberatung Betriebsbereich Rechnungswesen und Controlling

in einem Unternehmen für Maschinen, Anlagen, und Ausrüstungsteile aus Edelstahl für die kommunale und industrielle Wasser- und Abwasserbehandlung.
]

Technische Beurteilung undOptimierungdes Betriebsablaufs

Bei einem Systemlieferant für Aluminiumbauteile, zuständig für Bearbeitung und Beschaffung von Aluminiumgussteilen und Aluminiumprofilen.

Förderanlagen

]

Vollautomatische Paketsortieranlage

Auf einer Funktionsfläche von 10.000 qm werden eingehende Pakete aus dezentralen Sammelstellen und von Betrieben erfasst und einem Sortier- und Verteilungssystem zugeführt. Ein computergestütztes Verfahren nach einem vorgegebenen Ordnungsprinzip koordiniert die Adresscodierung und bereitet die Zusammenstellung zielorientierter Sendungen vor. Über ein Gurt-, Rollen- und Stahlbandfördersystem erfolgt die Zuleitungan die jeweilige Abgabestelle.
]

Silo- undFörderanlage für die Kabelherstellung

EinUnternehmen welches Kabel produziert, benötigtfür den ProduktionsprozessGummi-Granulat,welchesextern durch Silo-Fahrzeuge angeliefert wird. Über eine Pressluft-Förderanlage werden bis zu zehn Silos mit je 25Kubikmetern Fassungsvermögen mit Gummi-Granulat aus den Lieferfahrzeugen befüllt. Über Kleinfördergeräte wird von den Silos das Granulat ausgefasst und dem Produktionsbereich zugeführt.

]

Förderanlage für Kunststoff-und Glasplatten

Steuerung einer fördertechnischen Anlage zum Transport von Produktplatten in einem Unternehmen der technischen Industrie.

]

Warenverteilzentrum-Hochregallager-Vorzone

In der Vorzone eines Hochregallagers ist eine umfangreiche Palettenfördertechnik installiert. Über diese Fördertechnik werden Paletten unterschiedlichster Formate vom Wareneingang zum Hochregallager transportiert und auftragsbezogen vom Lager zu einer Vielzahl auf unterschiedlichen Gebäude-Geschoßebenen angeordneter Kommissionierplätzen transportiert (Ware zum Mann). Nach Abschluss des Kommissioniervorganges transportiert die Fördertechnik die auf den Paletten verbliebenen Restmengen zur Wieder-Einlagerung zurück in das Hochregallager.

]

Paketverteilanlage –Österreichische Post

„Mit innovativer Technik schneller zum Ziel!“ – Im Rahmen der Modernisierung des KurierExpressPaket (KEP)-Netzes der ÖP AG wurde ein modernes Paketverteilzentrum in Wien-Inzersdorf errichtet. Die Anlagentechnik für diese größte und modernste KEP-Drehscheibe der ÖP AG wurde von der Budde Fördertechnik aus Bielefeld geplant und geliefert, die Leistungsdaten des Systems lassen das Herz eines jeden Logistikers höher schlagen.
]

Einsatzvon Visualisierung und Fernwartungim Bereich von Paketverteilanlagen

Um Paketverteilanlagen des heutigen Standards (ca. 20000 m2 und 9000 Pakete/h) mit möglichst geringem Personalaufwand und möglichst hoher Leistung betreiben zu können, bedarf es einem hohen Anspruchs an die Bedienebene. Dieses wird durch den zusätzlichen Einsatz von Visualisierung und Fernwartung erreicht.

]

Sortieranlage für ein japanisches Warenversandhaus

Ein großes japanisches Warenversandhaus besitzt ein zentrales Hauptlager in Mitteljapan (Osaka). Von diesem Hauptlager werden Warensendungen für die in ganz Japan gelegenen Zwischenlager zusammengestellt.
]

Warenverteilzentrum - Behälterförderanlage

In einem Großhandelsunternehmen der Elektrobranche ist über vier Geschossebenen eine umfangreiche Behälterförderanlage installiert. Über diese Fördertechnik werden kleinformatige Güter in Kartons und Kunststoffbehältern vom Wareneingang zur Einlagerung und von dort später in Versandkartons zum Warenausgang befördert.

]

Kommissionieranlage

Die im Rahmen der Anlagen-Errichtung im Jahr 1995 eingesetzte Steuerungs-Hardware Siemens® SIMATIC S5® wurde vom Hersteller abgekündigt. Stark erschwerend kam für den Betreiber hinzu, dass der Support für die Applikationssoftware durch den Ursprungslieferanten nicht mehr gesichert war.

]

Paketverteilanlage –DPD Austria

Die Sortierung im modernsten Paketumschlagplatz des DPD Austria in Hörsching erfolgt über eine Flachbandsorteranlage, mit der die bisherigen Kapazitätendes Depots nahezu verdoppelt wurden.

Maschinenbau

Holzindustrie

]

Automatische Wendestation für die Holzindustrie

Ein leistungsstarkes, modernes Sägewerk arbeitet mit einer vollautomatischen Anlagenausstattung. Der Gesamtablauf und damit auch die Verarbeitungsgeschwindigkeit und Verfügbarkeit wird durch wichtige Schlüsselstationen wesentlich bestimmt.
]

Rundholzplatz für ein vollautomatisches Sägewerk

Für einen modernen, mittelständischen Sägewerksbetrieb wurde nach den spezifischen Anforderungen des Betreibers ein Rundholzplatz entwickelt und gebaut.
Mit einem durchgehenden Konzept von der Anlieferung des Rohholzes bis zum fertigen Produkt sollte ein hoher Mechanisierungsgrad, verbunden mit einem umfangreichen Protokollierungsangebot erreicht werden.

Baumaschinen

]

Fräskopfsteuerung Tunnelfräse

Automatisches Fräsen von Tunnelprofilen mit computergesteuertem Schwenklader. Um einem Tunnel das endgültige Profil zu geben, muss der Fräskopf präzise geführt und in allen Funktionen überwacht werden. Dieses setzt eine hochgenaue Messwerterfassung und -verarbeitung bei äußerst rauen Umweltbedingungen voraus.

]

Rüttelwagen-Steuerung für die Betonteile-Herstellung

In einem Unternehmen der Bau-Industrie werdenBeton-Fertigteile für DachkonstruktionenzuIndustriebautenhergestellt. Um beider Produktion der Betonteile Hohlräume im Beton auszuschließen, ist bei der Fertigung eine Betonverdichtung notwendig.
Das erforderliche Verfahren wird durch den Einsatz eines speziellen Rüttelwagens, welcher nach kundenspezifischen Anforderungen gebaut wurde, realisiert. Bei bestehenden Produktionsanlagen wird eine Anpassungan die eingesetzte Anlage geleistet.

Dienstleistung

]

Projektbegleitendes Engineering am Beispiel einer Import-Anlage

Gegenstand des projektbegleitenden Engineering war die Unterstützung bei Planungsarbeiten, der Überprüfung der Konformität der Hardware-Planung mit deutschen Vorschriften und dem aktuellen Stand der Technik, die Überprüfung der Software-Realisierung der Anlagensteuerung, Antriebstechnik, Diagnose- und Leitrechner-Ebene sowie die Einweisung und Schulung des Kundenpersonals.
]

Materialfluss-Verfolgungssystem

Dieses Softwaresystem dient zur Planung, Überwachung, Steuerung und Koordination des Materialflusses in einem Fertigungsbetrieb.

Prüfanlagen

]

VDE-Zulassungsprüfung - Temperaturverlaufsermittlung

Die Ermittlung des Temperaturverlaufs an Motor- und Spulenwicklungen über eine Widerstandsmessung und Steuerung des Messvorgangs erfolgt durch den Prozessrechner PR 16/9900. Diese Prüfung ist ein Teil der VDE-Zulassungsprüfung für Haushaltsgeräte.
]

VDE-Dauerlaufprüfstand - Ableitstrommessung

Gemessen und protokolliert wird der Ableitstrom von bis zu sechs Elektrowerkzeugen der SchutzklasseII, gemäß VDE 0740, Teil1 und 12.

]

Wäschetrockner-Prüfstand

Mit diesem für ein unabhängiges Forschungsinstitut entwickelten Prüfstand werden Wäschetrockner herstellerneutral untersucht und bewertet.
]

Optimierung Lagerlogistik in einem Stockwerkslager

In einem dreigeschossigen Lagerhaus werden logistische Dienstleistungen (Einlagerung, Lagerung, Kommissionierung, Auslagerung) erbracht. Der Personalaufwand ist unbefriedigend; es ist nach Optimierungsmöglichkeiten zu suchen.

 

]

Optimierung und Erweiterung Automatisches Lager- und Transportsystem

In einem fleischverarbeitenden Betrieb sind der gesamte Gebinde-Transport und die Lagerung automatisiert.
Es zeigten sich erhebliche Kapazitäts- und Leistungsengpässe. Aufgabenstellung: Abdeckung eines geplanten Mengenwachstums von ca. 50 %, einer Steigerung der Auftragspositionen um ca. 80 % und einer Erweiterung der Produktpalette um 500 % innerhalb von 5 Jahren. Dabei Realisierung im laufenden Betrieb.

 

]

Optimierung Logistik Hafenlagerhaus

Im untersuchten Lager werden logistische Dienstleistungen für Drittkunden durchgeführt. Hierzu zählt u.a. die Entladung von Übersee-Containern. Die Container sind mit unterschiedlichsten Paketen und Sackware beladen, die möglichst rasch und rationell auf Paletten zu gelangen haben. Die Situation ist kapazitätsmässig, ergonomisch und ökonomisch zu verbessern.

 

 

Branchen, in denen wir tätig sind:

Z

Maschinenbau

Z

Fahrzeugbau

Z

Elektronik

Z

Fertigungstechnik

Z

Verfahrenstechnik

Z

Fördertechnik

Z

Medizintechnik

Z

Umwelttechnik

Z

Kunststoffverarbeitende Industrie

Z

Textilindustrie

Z

Konsumgüterindustrie

Z

Lebensmittelindustrie

Z

Bauunternehmen

Z

Handel

Z

Handwerk

Z

Dienstleistungsunternehmen

Z

Öffentliche Verwaltung

Z

Einrichtungen der Seniorenpflege

Sie haben noch Fragen?

GEBA Consult GmbH

Danneckerstraße 58
70182 Stuttgart