Maschinen- und Fahrzeugbau

Maschinen- und Fahrzeugbau

Fertigungs- und Verfahrenstechnik

Fördertechnik /
Logistik

Medizin-
und Umwelttechnik

Textil- und Konsumgüterindustrie

Lebensmittelindustrie
 

Bauunternehmen / Handwerk

Dienstleistung und
Handel

Pflege und Betreuung
 

Maschinen und Fahrzeugbau

]

Kontursteuerung in der Lackiertechnik

Kontursteuerung für Farbspritzsysteme mit Lichtschranken-Array und Prozessrechner PR 16/9900. Bei Farbspritzverfahren wird es immer wichtiger, eine anspruchsvolle Oberfläche unter Berücksichtigung der TA Luft und der Wirtschaftlichkeit zu erzeugen. Umweltschutz, Qualität, Funktionalität und Zeitersparnis müssen sich im Spritzverfahren vereinigen lassen. Die nachfolgend beschriebene Kontursteuerung schafft dafür die Voraussetzung.

]

Versuchsanlage für die Nasslackierung

Ein Großunternehmen der Lackindustrie setzt in seinem Technikumsbereich eine Versuchsanlage zur Probebeschichtung von Blechen und Holztafeln ein. Die Anlage besteht aus einem Horizontal-Hubgerät welches als Förderer dient, sowie einem oszillierenden Vertikal-Hubgerät und einem reversierendem Vertikal-Hubgerät.

]

Handlung des Wafer-Nassprozesses in Reinsträumen

Der Nassprozess bei der Waferbearbeitung zur Herstellung hochintegrierter Halbleiterchips erfordert die äußerst genaue Einhaltung der vorgegebenen Randbedingungen (z.B. der Temperatur der Prozessbäder) und die sichere Steuerung aller Prozessabläufe in einem zum Bediener völlig abgeschotteten Reinstraum.
]

Automatische Montagezelle für Servolenkungen

Diese Rundtakt-Taumelnieteinrichtung -RTE – ist eine automatische Montagezelle für einen Zulieferbetrieb in der Automobilindustrie. Mit dieser Spezialmaschine werden die bei Servolenkungen eingesetzten Zahnstangen automatisch vormontiert,überwacht und geprüft.

]

Halbautomat inder Getriebefertigung

Dieser Halbautomat wird für die Überwachung und Protokollierung in der Endmontage von Getriebenin der Automobilindustrie eingesetzt.

]

Belasteterund unbelasteter Prüfstand für Verbrennungsmotoren

Dieser Motorenprüfstand ist Bestandteil einer automatischen Fertigungslinie für Pkw-Motoren in einem Unternehmen der Automobilindustrie. Jeder Motor wird vor dem Einbau in die Karosserie auf die Einhaltung einer Vielzahl von physikalischen Größen im Leerlauf und Lastbetrieb überprüft.
]

Technische Beurteilung und Optimierung des Betriebsablaufs

Bei einem Systemlieferant für Aluminiumbauteile, zuständig für Bearbeitung und Beschaffung von Aluminiumgussteilen und Aluminiumprofilen.
]

Unternehmensverkauf (Elektronik)

Die Gesellschafter eines erfolgreichen mittelständischen Elektronikunternehmens berieten wir im Rahmen der Unternehmensnachfolge. Mangels eines geeigneten familieneigenen Unternehmernachfolgers entwickelten wir ein Veräußerungskonzept für das Unternehmen, das wir bis zum Vertragsabschluss in allen Phasen federführend begleiteten.
]

Management-Buy-Out

Für das Management eines Tochterunternehmens eines Elektrokonzerns, von dem sich der Konzern aus strategischen Gründen trennte, strukturierten wir die Finanzierung des Unternehmenskaufs und begleiteten die Geschäftsführung in allen Phasen der Verhandlungen mit Verkäufern und Kapitalgebern. Für die Verhandlungen mit Banken und Investoren erstellten wir das Unternehmensexposé und die Kapitaldienstfähigkeitsanalysen.
]

Wertorientiertes Finanzierungskonzept

Ein Unternehmen des maschinen- und anlagenbaus berieten wir bei der Aufstellung einer zukunftsgerichteten, auf die Steigerung des Unternehmenswertes ausgerichteten Finanzierungsstrategie. Wir verwendeten dafür die EVA-Methode, die von der von den Gesellschaftern vorgegebenen Mindestverzinsung des eingesetzten Eigenkapitals ausgeht.
]

Eigenkapitalstärkung

Für dasselbe Unternehmen erarbeiteten wir Vorschläge zur Verbesserung der Kapitalbasis durch Einsatz mezzaniner Eigenkapitalinstrumente. Wir entwickelten ein kombiniertes Modell aus stiller Beteiligung eines Beteiligungsunternehmens und Genussrechten, die privaten Investoren aus dem Umfeld des Unternehmens (Family & Friends) angeboten wurden.
]

Materialfluss-Verfolgungssystem

Dieses Softwaresystem dient zur Planung, Überwachung, Steuerung und Koordination des Materialflusses in einem Fertigungsbetrieb.
]

Produktionsanlage für die Pulverbeschichtung

In einem Unternehmen für Blechbearbeitung werden Blechgehäuse und Türen gefertigt. Die Oberflächenbehandlung erfolgt in einer modernen Pulverlackieranlage
]

Vorbehandlungslackieranlage

Die komplette Lackieranlage hat eine Länge von ca. 300 Metern. Mit dieser Anlage können ca. 80 Karossen pro Schicht lackiert werden. Die Anlage arbeitet im Drei-Schicht-Betrieb.
]

Leiterplatten-Handling-Roboter

Als erste Station einer Fertigungsstraße für Multilayer-Leiterplatten, die ihren späteren Einsatz in einer neuen Rechnergeneration finden, beschickt ein Roboter die nachstehende Bearbeitungsmaschine mit kupferkaschiertenEinzellayerplatten.
]

Hochvakuum-Bedampfungsanlage zur Waferproduktion

Elektronische Bauelemente, wie z.B. Halbleiter oder LEDs werden aus Siliziumscheiben (Wafer) gefertigt, auf die unter Hochvakuum verschiedeneMetallschichtenaufgebracht wurden.
Der Herstellungsprozess gliedert sich – je nach Produkt – in mehrere Stufen, in denen nach einem vorgegebenen zeitlichen Ablauf und unter genauer Einhaltung bestimmter Druck- und Temperaturgradienten Material aus Tiegelnmittels einesElektronenstrahlsverdampft wird.
]

Transferstraße Einspritzpumpen-Fertigung

Diese Transferstraße mit acht Stationen dient zur Feinbearbeitung von Einspritzpumpen-Gehäusen.
]

Bearbeitungsstationen für die Montage von Kfz-Lenkungen

Vier automatische Bearbeitungsstationen sind Bestandteil einer Fertigungslinie für einen Zulieferbetrieb in der Automobilbranche. Mit diesen Bearbeitungsstationen werden Kfz-Lenkungen automatisch vormontiert, geglättet und auf Dichtheit geprüft.

]

Kompaktberatung Betriebsbereich Rechnungswesen und Controlling

in einem Unternehmen für Maschinen, Anlagen, und Ausrüstungsteile aus Edelstahl für die kommunale und industrielle Wasser- und Abwasserbehandlung.
]

Unternehmensnachfolge

Für ein potenzialstarkes Unternehmen des Spezialmaschinenbaus strukturierten wir zur Sicherung der Unternehmensnachfolge ein Finanzierungskonzept zur Beteiligung der externen Geschäftsführer am Gesellschaftskapital.
]

Unternehmensverkauf (Automotive)

Ein mittelständisches Unternehmen das Teile der Kfz-Elektrik herstellt, hatte uns mit der Beratung in der Strategiefindung und Formulierung beauftragt. Beratungsergebnis war, dass das Unternehmen in der derzeitigen Größe mittelfristig nicht überlebensfähig sein würde, sich mangels Finanzkraft aber auch keine strategischen Zukäufe leisten konnte. Die Gesellschafter entschieden sich daraufhin für den Verkauf des Unternehmens, den wir bis zum Vertragsabschluss mit einem ausländischen Investor begleiteten.
]

Wachstumsfinanzierung

Für ein schnell wachsendes hoch innovatives Technologieunternehmen entwickelten und strukturierten wir eine mehrstufige Finanzierungsstrategie zur Sicherung der geplanten Expansion einschließlich der Erstellung des „Credit-Books“ für die Verhandlungen mit Banken und Kapitalgebern.

]

Verschuldungspotentialanalyse

Für ein Unternehmen, das nach erfolgreicher Markteinführung eines innovativen Produkts vor einem erheblichen Wachstumsschub stand, simulierten wir mittels Verschuldungspotentialanalyse die künftige Kapitaldienstfähigkeit und ermittelten daraus die maximal tolerierbare Verschuldungsgrenze. Diese Berechnungen bildeten die Grundlage für die Erarbeitung einer Eigenkapitalbeschaffungsstrategie zur Sicherung der Finanzierung des Unternehmenswachstums.
]

Rating-Quick-Check

Unsere Finanzierungsberatung beinhaltet einen automatischen Quick-Check in Form eines Kennzahlenratings, aus dem sich belastbare Aussagen zur Finanzierungsfähigkeit eines Unternehmens in der gegebenen Bilanzsituation herleiten lassen.

Sie haben noch Fragen?

GEBA Consult GmbH

Danneckerstraße 58
70182 Stuttgart